Web de Cologne sorgt für bessere Vernetzung im Rheinland und des digitalen Mittelstands

Am 27.11.2018 fand die Web de Cologne e.V. Mitgliederversammlung im Rotonda Business Club statt.

Web de Cologne das Netzwerk der rheinischen Digitalwirtschaft blickt zurück auf ein erfolgreiches Jahr. Mit über 30 eigenen Veranstaltungen und über 1.500 angemeldeten Teilnehmern konnte die Zahl der Teilnehmer am Netzwerk gegenüber dem Vorjahr um 37% gesteigert werden. Auch die Zahl der Vereinsmitglieder im Web de Cologne e.V. erneut gesteigert werden. Aktuell sind 107 Firmen aus dem Rheinland Mitglied im Web de Cologne e.V.

Bei den Vorstandswahlen wurde der bisherige Vorstand mit Joachim Vranken (Vorstandssprecher, Upmarket), Daniel Attallah (stv. Vorstandsprecher, Pixum), Marco Zingler (stv. Vorstandssprecher, Denkwerk), Prof. Dr. Richard Geibel (Hochschule Fresenius), Marc Schröder (RTL), Björn Schmidt (Medienhaus DuMont), Frank Schneider (Wunderguard) und Olav A. Waschkies (Publicis/Pixelpark) wiedergewählt.

Dazu Vorstandsprecher Joachim Vranken: „Ich freue mich über das nachhaltige Mitgliederwachstum von Web de Cologne. Mit der Power von über 100 Mitgliederunternehmen werden wir auch 2019 entscheidende Impulse zur Weiterentwicklung der rheinischen Digitalwirtschaft liefern“.

Neben den bestehenden Aktivitäten wird sich der Verein im Jahr 2019 auf zwei neue Themen konzentrieren.

Gemeinsam mit der Stadt Köln und weiteren Partnern wird die Initiative Zukunft Mittelstand gestartet, die eine bessere Vernetzung und den Wissenstransfer zwischen Mittelstand und den digitalen Mitgliedsunternehmen von Web de Cologne ermöglichen soll. Die Initiative Zukunft Mittelstand wird im Laufe des nächsten Jahres zahlreiche Veranstaltungen anbieten.

Mit der Initiative Digital Rheinland, wird eine bessere Vernetzung der unterschiedlichen digitalen Initiativen aus Aachen, Bonn, Düsseldorf und Köln angestrebt. Ziel ist eine bessere Vernetzung der bereits bestehenden Veranstaltungen und Formate. Vor allem soll aber die Region als einer attraktivsten Regionen in Europa für Start-ups und die Ansiedlung von Digitalunternehmen weiter positioniert werden.

Web de Cologne e.V. bedankt sich bei allen Mitgliedsunternehmen und Partnern für ein erfolgreiches Vereinsjahr und blickt mit Optimismus auf das Jahr 2019.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone