Digital Rheinland – Zusammenarbeit der Digitalwirtschaft im Rheinland

Am 26.9. fand beim Web de Cologne Mitglied Denkwerk das 36. Netzwerktreffen von Web de Cologne statt. Thema des Abends war „Digital Rheinland – wie kann sich die Digitalwirtschaft im Rheinland besser vernetzen um den Standort nach vorne zu bringen“. Auf dem Podium waren mit Digitalminister Prof. Dr.  Andreas Pinkwart, Andera Gadeib (Dialego AG, Aachen), Dr. Alexander Frankenberg (HTGF, Bonn), Dr. Lorenz Gräf (Startplatz, Köln-Düsseldorf) und Marco Zingler (Denkwerk, Köln) herausragende Vertreter der unterschiedlichen Digitalinitiativen aus dem Rheinland. Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart begrüßte die Initiative zur besseren Vernetzung in der Metropolregion Rheinland. Er betonte die Bedeutung der Digitalwirtschaft und der Vernetzung zwischen Wirtschaft, Hochschulen, öffentlichen Einrichtungen, Start-ups und bereits entwickelten Digitalunternehmen. Die Region hat ein enormes Potential einer der führenden Digitalstandorte in Deutschland und Europa zu sein. Die Podiumsteilnehmer waren sich einig, dass es eine enge kulturelle Verbundenheit der Standorte gibt, die einen sehr guten Nährboden bildet für innovative Geschäftsideen und die digitale Weiterentwicklung etablierter Unternehmen. Für die Zukunft sei es wichtig folgende Themen in den Focus zu nehmen:

  1. Standortqualitäten weiterentwickeln und darstellen
  2. Fachkräftebedarf  decken und Ausbildungsangebote weiterentwickeln
  3. Unternehmensansiedlung und Startups fördern
  4. Vernetzung der zahlreichen lokalen Startup- und Digital Initiativen
  5. Erhöhung der internationalen Sichtbarkeit des Digital-Standortes Rheinland

Es bestand Einigkeit bei allen Teilnehmern, dass es wichtig sei in den kommenden Monaten konkrete Projekte für die Initiative „Digital Rheinland“ zu entwickeln und weitere Netzwerktreffen zu organisieren. Den Abschluss fand der Abend bei Kölsch und Fingerfood mit angeregten Gesprächen, der 80 anwesenden Teilnehmern.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone