Recruiting und HR in der Internetwirtschaft – Fachkonferenz

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

Köln 16.11.12: Über „Recruiting und HR in der Internetwirtschaft“ diskutierten gestern  40 Branchenexperten auf Einladung von Web de Cologne. Zu  den Themen „Nachhaltiges Employer Branding vs. kurzfristige Rekrutierung“, „ Fachkräftequalifizierung – Was leisten Berufsausbildungen, Hochschulen und Betriebe?“ und „Personal- und Organisationsentwicklung“    wurden Informationen ausgetauscht und Impulse für Kooperationen erarbeitet.

Zu Beginn der Veranstaltung gaben Caroline Kwasny, Personalleiterin des Portals kalaydo.de und Yono Stöhr, Head of Human Ressources bei Pixum, Einblicke in die in ihren Unternehmen durchgeführten Maßnahmen zur Rekrutierung und Qualifikation von Mitarbeitern. Gastgeber Marco Zingler, Geschäftsführer von denkwerk und Mitglied des Vorstands von Web de Cologne, zeigte sich zufrieden mit der Veranstaltung: „Die heute erarbeiteten Lösungsansätze zur besseren Vernetzung der Akteure, zur gezielten Qualifizierung von Fachkräften und zur Anpassung bestehender Ausbildungsmaßnahmen unterstreichen die Relevanz des Themas. Web de Cologne versteht diese Vorschläge als Arbeitsaufträge, die wir gemeinsam mit unseren Mitgliedern und der Internetwirtschaft in Köln umsetzen werden.“

Die Veranstaltung war angelehnt an das Format „Word Café“, bei dem die Interaktion und der Austausch der Teilnehmer an verschiedenen Thementischen im Mittelpunkt stehen. Die Thementische wurden moderiert von Gregor Berghausen (Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK zu Köln), Markus Schroll ( Innowise / BVDW) und Ursula Vranken (IPA Institut für Personal- und Organisationsentwicklung).

logo_startplatz150

careers-logo

Durchgeführt wurde das World Café in den Räumlichkeiten vom Startplatz, dem neuen Inkubator für Startups in Köln. Unterstützt wurde die Veranstaltung außerdem von Careers 2.0 by Stackoverflow, dem neuen Rekrutierungsportal für Entwickler und Programmierer der IT- und Internetwirtschaft.

Positives Feedback zur Veranstaltung erhielt Web de Cologne auch von der Agentur für Arbeit, die an der Veranstaltung teilnahm. Die Agentur für Arbeit steht Arbeitgebern natürlich auch im Raum Köln bei der Suche nach Fachkräften aus den Bereichen IT und Medien zur Verfügung, bitte nutzen Sie dazu folgende Kontaktmöglichkeiten: