SportX

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

Am 25. August findet SportX die neue Networkingveranstaltung von Web de Cologne im Deutschen Sport & Olympia Museum Köln mit anschließendem Get-together statt.

Freu dich auf spannende Vorträge und interessante Startups aus dem Sportbereich.

Falls du ein Startup aus dem Sportbereich bist, kannst du dich gerne unter folgendem Link anmelden, um als Aussteller teilnehmen zu können: https://forms.gle/hKKitGdgb58Jre868

Was ist SportX:

  • SportX ist ein neues Netzwerkformat für das Rheinland powered by Web de Cologne
  • SportX verbindet die Entscheider aus Sport, Start-ups und Digitalwirtschaft
  • SportX ermöglicht Informations- und Wissenaustausch auf höchstem Niveau
  • SportX macht Spaß und bietet entspanntes Networking in einem Top-Rahmen

Thema am 25.08:

Wie gelingt die Transformation von Sportevents in die digitale Welt?

Wird oder ist „digital“ schon die “schöne neue Welt“, also die Normalität?

Moderator:
Frank Schneider (Web de Cologne, Swiss Hockey)


Speaker: 

Dr. Joachim Lammert (Founder – CEO, CFO FanQ)

Frank Bohmann (Geschäftsführer Handball-Bundesliga)

Markus Frisch (Geschäftsführer Köln Marathon)

Ablauf:

18:00 Einlass

18:30 Eröffnung der Ausstellerfläche der Startups

19:00 Begrüßung durch den Moderator Frank Schneider

19:05 Dialog mit Dr. Joachim Lammert (Founder – CEO/CFO FanQ)

19:15 Dialog und „Heißer Stuhl“ mit Frank Bohmann (Geschäftsführer Handball-Bundesliga, Vice President European Handball League)

19:35 Dialog mit Markus Frisch (Geschäftsführer Köln Marathon)

19:45 Paneldiskussion mit Einbezug des Publikums

20:00 Besuch der Startup Ausstellung & Networking

22:00 Ende

Coronabestimmungen:Bitte beachte, dass Du einen negativen PCR-Test (nicht älter als 72h) oder negativen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24h) / Nachweis über eine vollständige Impfung / Nachweis über deine Genesung (nicht älter als 6 Monate) mitbringst

Anfahrt:

Deutsches Sport & Olympia Museum

Im Zollhafen 1

50678 Köln

Infos zum Parken: Im Parkhaus nach der Schranke geradeaus bis zur Garagenaufsicht, dann links, ca. 800 m bis zum Ende der Tiefgarage durchfahren. Im Museumsbereich sind die Säulen rot markiert. Die Ausgänge 1.01 und 1.02 führen Sie vor den Museumseingang. Ein barierefreier Aufzug steht Ihnen beim Ausgang 1.03 zur Verfügung. Die Tiefgarage „Rheinauhafen“ ist gebührenpflichtig geöffnet. Die max. Einfahrtshöhe beträgt 1,90 m.

Hier können Sie über Google-Maps sehen, wie Sie zum Deutschen Sport & Olympia Museum gelangen.

Melde dich jetzt an: https://www.eventbrite.de/e/sportx-powered-by-web-de-cologne-tickets-162561801725

Gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des LandesNordrhein-Westfalen

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!