Web de Cologne begrüßt die Gründung des neuen Beirates und gratuliert den Mitgliedern zu ihrer Berufung. Wir sind stolz dass Web de Cologne mit insgesamt 6 Mitgliedern im neuen Beirat vertreten ist.

Nathanael Liminski, für Medien zuständiger Staatssekretär des Landes Nordrhein-Westfalen und Chef der Staatskanzlei, hat 35 Branchenexpertinnen und -experten in einen neuen Beirat „Medien-Digital-Land NRW“ berufen. Damit will die Landesregierung das Profil des Medien-landes Nordrhein-Westfalen schärfen und gezielt zu einem Medien-Digital-Land weiterentwickeln.

Staatssekretär Nathanael Liminski: „Die Rahmenbedingungen für die Medienwirtschaft in unserem Land können wir in Zeiten des digitalen Wandels nur gemeinsam mit der Branche zukunftsfähig gestalten. Wir haben angekündigt, hierzu einen engen Austausch mit den Akteuren zu suchen – das setzen wir mit dem Beirat nun um. Ich freue mich über die große Bereitschaft der Mitglieder, ihre vielfältigen Erfahrungen und Kompetenzen einzubringen. Wir wollen Impulse aus dem Beirat gezielt aufgreifen, etwa wenn es um ein Nachfolgeformat für das Medienforum NRW geht.“

Über den Beirat möchte die Landesregierung einen kontinuierlichen und strukturierten Dialog mit Vertreterinnen und Vertretern aus Unternehmen, Verbänden, Gewerkschaften, Wissenschaft und Institutionen zur Weiterentwicklung des Medienstandortes Nordrhein-Westfalen führen.

Die ganze Pressemitteilung finden Sie hier.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone