Im Zwei-Wochen-Rythmus findet der WdC Morning Talk statt. Der Morning Talk ist ein kurzes Networking Format von 30 Minuten Dauer. Er bietet wöchentlich die Möglichkeit der Diskussion und des Austauschs mit führenden Branchenvertretern.

Zoom-Meeting am 26. August um 09:00 Uhr beitreten:

https://us02web.zoom.us/j/87869408163

Meeting-ID: 878 6940 8163

Der nächste WdC Morning Talk findet am 26. August mit

Joachim Vranken

Geschäftsführender Gesellschafter Upmarket GmbH und CV Coach Deutschland GmbH

Joachim Vranken ist gelernter Verlagskaufmann und blickt auf rund 30 Jahre Erfahrung als Medien- und Online-Unternehmer zurück. Als Gründungsgeschäftsführer formte er das Anzeigenportal kalaydo.de zwischen 2005 und 2015 zum größten regionalen Online-Marktplatz Deutschlands. In dieser Zeit wurde das Unternehmen mehrfach ausgezeichnet und erreichte eine Markenbekanntheit von über 80 Prozent. Heute ist Joachim Vranken geschäftsführender Gesellschafter der Upmarket GmbH und der CV Coach Deutschland GmbH mit Büros in Köln, Münster und Barcelona.

Als Mitinitiator des Interactive Cologne Festivals bringt er seit 2013 Start-ups, Entrepreneure und andere kreative Entwickler zusammen, um aktuelle Trends und Entwicklungen der digitalen Welt aufzuzeigen. Joachim Vranken ist Beirat für digitale Wirtschaft beim Wirtschaftsminister NRW. Außerdem engagiert er sich in folgenden Gremien: Beirat Kölner Sporttreff, Prüfungsbeirat für den Studiengang Onlinemarketing (Steinbeis Universität/121Watt), Digital Cologne, Mediengründerzentrum NRW (Jurymitglied und Mentor).

&

Lorenz Gräf

Gründer und Geschäftsführer des STARTPLATZ.

Dr. Lorenz Gräf führte als Selfmade-Unternehmer die Internet-Firma Globalpark zum Erfolg und etablierte sie als international renommierten Marktteilnehmer. Im Sommer 2011 vereinigte er die Globalpark AG mit der Firma Questback zum europäischen Marktführer. 2012 schied er bei Globalpark aus und bündelte seine Interessen in der Familie Gräf Holding GmbH (FGH). Aktuell ist Dr. Lorenz Gräf Geschäftsführer des Inkubators STARTPLATZ in Köln. Seit 1988 forscht und arbeitet der „Online-Pionier“ im Bereich sozialwissenschaftlicher Informatik und Online-Marktforschung. Er ist Experte für onlinebasierte Interaktion und Kommunikation sowie Autor verschiedener Artikel und Fachbücher. Sein Ziel ist es mit STARTPLATZ ein Zentrum für die Gründerszene im Rheinland zu etablieren und sowohl Neugründungen voranzubringen als auch ambitionierte Startups mit Kapital und Expertise zu unterstützen.

statt.

Das Setup:

Der Morning Talk wird immer von einem WdC Vorstandsmitglied moderiert und es gibt einen bekannten Vertreter aus der Branche als Gast. Der Gast wird durch den Moderator vorgestellt und der Gast hat die Möglichkeit sich und sein Unternehmen vorzustellen. Im Anschluss diskutieren Moderator und Gast über aktuelle Themen (idealerweise mit Bezug zum Business des Gastes). Die Gäste haben die Möglichkeit sich per Chat an der Diskussion zu beteiligen.

Die Teilnehmer:

Die Teilnehmer werden über die Medienkanäle des WdC angesprochen und müssen sich über die Eventbrite Plattform anmelden. Mit der Anmeldung erhalten Sie einen Zoom-Link mit dem sie am Morning Talk teilnehmen können.

Der Ablauf:

9:00 Begrüßung durch den Moderator

9:05 Vorstellung und Selbstpräsentation des Gastes

9:10 Beginn Interview/Talk

9:20 Beginn Q&A mit Publikum

9:30 Verabschiedung durch den Moderator mit Hinweis auf den nächsten Talk

Über Web de Cologne e.V.:

Der Verein Web de Cologne ist das große Netzwerk der Digitalwirtschaft im Rheinland und seit 2008 aktiv. Web de Cologne hat aktuell über 110 Mitgliedsunternehmen von denen 41% dem Mittelstand angehören weitere 37% sind Startups und 13% sind Großunternehmen.

Über die Jahre hat Web de Cologne ein großes Netzwerk über seine eigene Mitgliedschaft hinaus aufgebaut und führt jährlich bis zu 30 Veranstaltungen zu allen Aspekten der digitalen Transformation durch.