Mitglied werden

Web de Cologne möchte gemeinsam mit den Mitgliedern, Partnern und weiteren Interessierten die Sichtbarkeit für das immense Potenzial der Wachstumsbranche „Internet“ in der Region erhöhen und die Interessen der Internetwirtschaft vertreten. Um dies erfolgreich realisieren zu können, möchten wir unser Netzwerk ausbauen – und wir freuen uns über jeden Unterstützer!

Mitglied im Web de Cologne e.V. können Unternehmen der Internetwirtschaft werden – dazu zählen Unternehmen, die mit Internet-Angeboten Erlöse erzielen, sowie Unternehmen, Einrichtungen, Organisationen und Personen, die in deren Umfeld Dienstleistungen oder Produkte anbieten oder Leistungen für Infrastruktur, Forschung oder Bildung erbringen.

Über den „Antrag zur Mitgliedschaft“ entscheidet der Vorstand. Die Kosten für eine Mitgliedschaft sind nach verschiedenen Kriterien gestaffelt. Je nach Unternehmensgröße gibt es unterschiedliche Mitgliedstarife – z.B. 250,- € p.a. für Startups, 750,- € p.a. für kleine Unternehmen bis hin zu 2500,- € p.a. für große Unternehmen. In unserer Beitragsordnung sind die Kategorien und Leistungen für Mitglieder detailliert beschrieben.

 

Dokumente zur Mitgliedschaft

  • Download (PDF): Antrag zur Mitgliedschaft (Stand: 9. April 2015) – Hinweis: Um den Antragsprozess einzuleiten, einfach das PDF ausfüllen und an Web de Cologne e.V. zusenden.
  • Download (PDF): Beitragsordnung (Stand: 9. April 2015)
  • Download (PDF): Vereinssatzung (Stand: 22. Januar 2013)

 

Welche Vorteile hat eine Mitgliedschaft?

Wir bieten unseren Mitgliedsunternehmen (bzw. den geschäftsführenden Vertretern) unter anderem:

  • ein starkes Netzwerk (> 90 Mitgliedsunternehmen etc.)
  • News aus der digitalen Branche der Region
  • Web de Cologne als Interessenvertretung der regionalen Internetbranche
  • verschiedene Möglichkeiten der Vernetzung mit Entscheidern der Internetwirtschaft aus der Region
  • eine kostenfreie Teilnahme an Web de Cologne Veranstaltungen
  • exklusive Konditionen zu ausgewählten Branchenveranstaltungen, für Angebote der Mitglieder und Partner etc.
  • ein Coaching für Startups durch unsere Vorstandsmitglieder in unternehmerischen Fragestellungen
  • die Verbreitung eigener branchenrelevanter Unternehmensmeldungen im Web de Cologne Newsletter (ca. 1-2x/Monat) und via Social Media – dazu zählen Blogartikel, Interview, Stellenausschreibungen, Veranstaltungen
  • die Sichtbarkeit Ihres Unternehmenprofils im Web de Cologne Mitgliederbereich
  • die Möglichkeit zur Veröffentlichung von eigenen Gastbeiträgen auf der Vereinswebseite etc.

Darüber hinaus sind wir offen für weitere Ideen. Wir freuen uns auf einen konstruktiven Austausch!

 

Was unsere Mitglieder sagen

Georg Konjovic, Geschäftsführer meinestadt.de:Web de Cologne ist eine großartige Initiative, mit der der lokale Austausch in der digitalen Branche gefördert wird. Als Kölner Unternehmen möchten wir unseren Beitrag zur Weiterentwicklung der Wachstumsbranche „Internet“ leisten und das digitale Netzwerk vor Ort erweitern. Und dank Web de Cologne wird es auch leichter, Entscheider in der Politik auf die Bedürfnisse der Online-Unternehmen aufmerksam zu machen.(Auszug unseres Interviews mit Georg Konjovic zum Digital-Standort Köln im Rahmen der „WdC Insight“-Reihe – 10/2014. Der komplette Beitrag ist hier auf der Webseite nachzulesen.)

Wilhelm Halling, Geschäftsführer dimedis: Web de Cologne wird helfen, die Interessen der Anbieter zu bündeln und im Markt Gehör zu finden. Ich hoffe, dass die Initiative hilft, Köln auch überregional und international als wichtigen und innovativen Standort bekannt zu machen. Dazu wollen wir mit unserer Mitgliedschaft beitragen.“  (Auszug unseres Interviews mit Wilhelm Halling zum Digital-Standort Köln im Rahmen der „WdC Insight“-Reihe – 10/2014. Der komplette Beitrag ist hier auf der Webseite nachzulesen.)

Björn Schmidt, Leiter der Unternehmenskommunikation M. DuMont Schauberg: Web de Cologne ist das Sprachrohr für die Digitale Wirtschaft. Es muss uns gelingen, ein Standort mit großer Strahlkraft zu werden. Attraktive Arbeitgeber, modernste Ausbildungsmöglichkeiten und innovative Messe- und Kongressangebote. Köln muss magnetisch werden für die kreativsten und klügsten Köpfe. Dabei müssen Unternehmen und Politik unterstützen. Web de Cologne ist dabei treibende Kraft.(Auszug unseres Interviews mit Björn Schmidt zum Digital-Standort Köln im Rahmen der „WdC Insight“-Reihe – 11/2014. Der komplette Beitrag ist hier auf der Webseite nachzulesen.)

Prof. Dr. Werner Schwaderlapp, Direktor Medien Management Institut: „Web de Cologne ist praktizierte Medienkonvergenz. Ich freue mich, Mitglied in diesem Netzwerk zu sein.“

Marco Zingler, Geschäftsführer denkwerk: „Auf den Networking-Veranstaltungen von Web de Cologne kann ich auf Augenhöhe mit Kollegen anderer Agenturen diskutieren und mich mit Kunden über neue Trends und Projekte austauschen.“

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone